Project Description

H5 Haustechnik | Icon Heizung 80px
H5 Haustechnik | Icon Lüftung 80px
H5 Haustechnik | Icon Sanitär 80px

Bauherrschaft
AVIK AG, Zug

Architektur
Rickenbacher Zimmerli Architektur GmbH, Zürich

Projektjahr
2018

Projektbeschrieb
Wohn- und Gewerbebau direkt hinter dem Bahnhof der Stadt Zug. Für die Energiegewinnung und Rückführung der Abwärme der Kälteerzeugung wurden unter dem Gebäude 70 Energiepfähle à 25 m eingebaut. Die Wärmeerzeugung erfolgt mittels einer Wärmepumpe und einer Gasheizung. Die Räume für den neuen Standort der Gebäudeversicherung Zug im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss werden mittels Kühldecken und einer mechanischen Lüftung klimatisiert. Bei sämtlichen Wohnungen wurde eine kontrollierte Wohnungslüftung realisiert. Beim Attika wurde ein Erdgas-Cheminée eingebaut. Die Keller werden mechanisch entlüftet und entfeuchtet. Sanitärinstallationen in Betondecken oder Vorwandsystemen geführt.